Bundesbewerb Bau/Holz

Vom 5. Juni bis zum 6. Juni fand in Feldkirch in Vorarlberg der Bundesbewerb der PTS im Fachbereich Bau/Holz statt. Vincent Nussbaumer hatte sich beim Landesbewerb dafür qualifiziert. Sein Klassenvorstand Franz Baischer reiste mit ihm zum am Morgen des 5. Juni nach Feldkirch. Bis auf Wien war jedes Bundesland vertreten.

Bereits am 5. Juni fand der Bewerb statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten begrenzte Zeit, um das Werkstück herzustellen. Einen Monat vorher waren die Schulen über das zu erstellende Werkstück informiert worden, daher war es für keinen der Schüler unbekannt gewesen. 

Zum Ausgleich nach der langen Arbeit ging es für alle noch auf die Kartbahn, wo der Arbeitsstress aus den Knochen gefahren werden konnte. Auf der Rennstrecke konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Können hinter dem Lenkrad unter Beweis stellen.

Für die Lehrerinnen und Lehrer gab es einen besonderen Ausflug zum Rieger Orgelbau GmbH, einem Orgelhersteller von internationaler Bekanntheit, welcher in Schwarzach beheimatet ist und unter anderem die Orgelpfeifen des Stephansdoms konstruiert hat.

Am 6. Juni fand dann die Siegerehrung statt. Der Sieg ging an Tirol und Niederösterreich. Ab dem 4. Platz wurde die Rangreihenfolge nicht mehr bekanntgegeben. Insgesamt erfuhren wir also nicht, welchen Rang Vincent erreicht hatte. Dennoch war es ein interessanter Ausflug mit vielen neuen Erfahrungen.